Einfach nur Single!

Anekdoten eines Singles

Zitat: „Na toll, da werde ich als Single doppelt bestraft.“

Der Link zum Zitat ist hier zu sehen: http://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-randale-im-sommerbad-pankow-baden-nur-noch-fuer-familien/8591118.html

Da wird man langsam doch etwas sauer, wenn wegen manch Halbstarken ein Freibadzugang für Singles verwehrt wird.

Diese Single-Seite sollte nicht politisch wirken.

Aber bei Zuwanderern sollte man wenigstens erwarten, dass sie auch steuerlich produktiv beitragen und nicht nur randalieren.

Sorry, aber da kommt auch mein gutmenschdenken an die Grenze!!

Ich geh ins Freibad

„Ich geh ins Freibad.“

„Ah! Schnecken checken!“
Interessant, wie jemand, der gerademal 18 Jahre alt ist, von einem einfachen Freizeitvergnügen auf ein Vorhaben in der Fauna schließt, um Kriechtiere zu prüfen. Aber da ich nicht von gestern bin und auch die semantische Perfektion der Benutzung des Tiernamens in Verbindung mit der weiteren Anglisierung des deutschen Wortschatzes  erkenne, gehe ich nicht weiter darauf ein. Es mag ja sein, dass er erst 18 ist, aber der Gedankengang, den alle anderen auch jenseits dieses Alters haben, ist derselbe.

Ein Single geht ALLEINE ins Freibad! Warum wohl?

„Hm, willst wohl  `ne Geschiedene krallen, die von den Alimenten lebt?!“ (*zwinker*)
Ja! Dieser Spruch stammt von einem Verheirateten, der  (-  keine Ahnung – ) scheinbar Probleme mit seiner Frau hat. Ich will mal nichts unterstellen.

„Ja, alleinerziehende Frauen sind WILLIG!!!“
Kein neuer Spruch, aber von jemand, der die Probleme mit dem Verheiratet sein wohl schon hinter sich hat.

Und das alles sind Sprüche von Arbeitskollegen, die mich fragten, was ich mache, wenn ich heut` schon so früh Feierabend hab: Ich, ein SINGLE, geh ins Freibad!
Jetzt überleg ich es mir, ob ich so unüberlegt ins Freibad will, denn EIGENTLICH WOLLTE ICH NUR SCHWIMMEN!!

Hinweis:
* / = Affiliatelink

Impressum

Copyright Johannes Hierold © 2017

Socialmedia:
Werbung: